Aktivität

Aus Jappy Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki-minihelm.png Was du wissen solltest:

Aktivität → tätig sein, handeln, aktiv sein, körperlich und geistig rege sein

Die körperliche Aktivität in Bezug auf das Jappy-Profil beschränkt sich sicherlich im Wesentlichen auf das Ein- und Ausschalten des Computers und das Bedienen von Tastatur und Maus. Und bei der geistige Aktivität geht es um das eigentliche Bedienen dessen.

Aktiv zu sein bedeutet, die Erfahrung mit dem Umgang des Profils zu steigern, sprich: Jappy richtig kennenzulernen und sich an dem Geschehen hier zu beteiligen. Wer aktiv ist, bekommt auch mehr Erfahrungspunkte, klettert somit Rang für Rang auf und verdient auf diese Weise seine Credits.

Erfahrung sammelst du beispielsweise durch:

Aktivität in den Gruppen wird ebenfalls mit Erfahrungspunkten und dementsprechend mit einem höheren Rang belohnt. Diese haben aber nichts mit den Profilpunkten und -rängen zu tun. Hierfür bitte unter dem entsprechenden Artikel nachlesen.

Inaktivität

Erfahrungspunkte
Jappy schenkt dir ab und zu über die Login-Nachrichten in der Glocke ein paar Erfahrungspunkte, so dass sich ein Nichtonlinesein wg. Krankheit oder Urlaub leicht ausgleicht.
Credits
Bist du vor der Creditvergabe (Sonntag zw. 0 und 3 Uhr) 7 Tage lang nicht aktiv gewesen, werden dir keine Credits ausgezahlt.

  • Beispiele:
  • bist du von Montag bis Sonntag nicht aktiv gewesen, greift diese Regel
  • bist du von Donnerstag bis Donnerstag die Woche drauf aktiv gewesen, greift diese Regel nicht

Jappy will damit verhindern, dass User, die länger nicht da sind, trotzdem Credits anhäufen, ohne etwas dafür zu tun.

Hinweis: Allerdings ist das Vortäuschen von Aktivität durch sogenannte Linkchecker oder Autoreload-Programme nicht erlaubt, siehe hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.