Safer Internet Day/Archiv

Aus Jappy Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki-minihelm.png Was du wissen solltest:

Der Safer Internet Day ist ein jährlicher Aktionstag mit dem Ziel das Bewusstsein der sicheren und verantwortungsbewussten Benutzung von Internet und mobiler Geräte bei Jugendlichen und Kindern zu steigern. Er findet jedes Jahr am zweiten Dienstag im Februar statt.

Am Safer Internet Day werden beispielsweise Aufklärungskampagnen in Medien (Videoclips, Radiosendungen, Lieder, Banner auf Social Networks) gestartet, spezielle Fernsehprogramme angeboten, Wettbewerbe für Kinder ausgerichtet, Konferenzen mit Vertretern der Industrie, Eltern, Kinder und ForscherInnen organisiert, Pressekonferenzen mit Berühmtheiten abgehalten, Schulen besucht und Resultate der Forschung zu einem sicheren Internet veröffentlicht.

2010 wurden am Safer Internet Day in über 60 Ländern Veranstaltungen organisiert. Diese reichten von lokalen, nationalen und europäischen Veranstaltungen, von Treffen zur Internetsicherheit in Schulen und Wettbewerben für Jugendliche bis hin zu öffentlichen Versammlungen und Konferenzen. Das Thema des Safer Internet Day 2010 war: Think B4 U post (zuerst denken, dann versenden).


2011 + 2012 nahm auch Jappy am SID teil. Dazu gab es eine moderierte Gruppe, wo zwei Stunden lang die Jugendschutzbeauftragte Dipl. Sozialpädagogin Carolin Weidl und der Datenschutzbeauftragte Rechtsanwalt Ingo Drube vom Jappy-Team zur Verfügung standen. Praktische Tipps zu Sicherheitsmechanismen und Einstellungen zur Privatsphäre sollten vor allem jugendliche User für dieses Thema sensibilisieren.
2013 gab es im Jappyblog Tipps, wie jeder seinen Beitrag für ein sicheres Miteinander im Netz leisten kann.


Jappyblog sagt dazu:
Jappy macht mit beim Safer-Internet-Day 2011
Sicher Online! Safer Internet Day 2012 bei Jappy
Safer Internet Day 2013: Für ein sicheres Miteinander im Netz


Sid11 webbanner rz-300x84.jpg Sid2012.jpg Sid13 logo.jpg