Zugangsinformationen

Aus Jappy Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki-minihelm.png Was du wissen solltest:

Deine Zugangsinformationen sind:

  • dein Passwort
  • deine private Mailadresse
  • dein Geburtsdatum
  • eine Sicherheitsfrage mit deiner persönlichen Antwort

Allgemeines

Diese Daten solltest du niemals weitergeben. Sie sollten weder in Profilen, noch in Mails auftauchen, weil du selbst für deine Daten verantwortlich bist. Gehst du leichtsinnig mit ihnen um, und jemand hat dann die Möglichkeit an dein Profil zu kommen, ist das Eigenverschulden. Jappy ist dafür nicht zur Rechenschaft zu ziehen, und es ist nicht immer möglich, durch Missbrauch geschädigte Profile wiederherzustellen bzw. zu retten.

Passwort

Mit Hilfe deines Passwortes und deines Nicknamens kannst du dich bei Jappy einloggen. Zusammen mit deiner Sicherheitsfrage kannst du deinen Account kündigen und deine Mailadresse ändern. Deine Zugangsinformationen, wie z.B. dein Passwort und die Autologin-Funktion kannst du auch nur mit dem Passwort ändern. Daher muss dieses nach dem Ändern deines Passwortes neu aktiviert werden.
→ Hauptartikel: Passwort

E-Mailadresse

Gemeint ist damit die Mailadresse, welche du mit deinen Zugangsdaten bei deiner Anmeldung bei Jappy hinterlegt hast. Über diese bekommst du auch die Systemnachrichten von Jappy.
→ Hauptartikel: E-Mail

Geburtstag

Du kannst dich bei Jappy erst ab dem Tag anmelden, an dem du 14 Jahre alt wirst. Die Eingabe des Geburtsdatums ist daher eine Pflichtangabe bei der Neuanmeldung bei Jappy. Du brauchst dieses manchmal auch als Sicherheitsangabe.
→ Hauptartikel: Geburtstag

Sicherheitsfrage

Die Sicherheitsfrage (geheime Frage) dient als weiteres Sicherheitsmerkmal bei Jappy. Sie dient bei Kontakt mit der Jappy-Hotline als Beweis, dass du der Profilinhaber bist. Es ist sehr wichtig, dass du diese Sicherheitsfrage einstellst und pflegst. Sie sollte mit Bedacht ausgewählt und die Antwort gut gemerkt werden.
→ Hauptartikel: Sicherheitsfrage